Ihre Prämie

"Sabotage" von Jakob Augstein

"Warum wir uns zwischen Demokratie und Kapitalismus entscheiden müssen"

Sabotage ist ein Aufruf, wieder für bestimmte Ideen zu kämpfen.

Sind wir zufrieden mit dem Finanzkapitalismus, mit Politikern, die sich von den Bürgern entfernen, mit dem Rechtspopulismus inklusive AfD und Pegida, mit der zunehmenden Ungleichheit? Oder wollen wir etwas an diesen Zuständen ändern? Jakob Augstein plädiert für mehr Partizipation und mehr politischen Streit. Denn ohne Präsenz und das gesprochene Wort, die in der zusehends körperlosen Welt der Digitalisierung nicht mehr vorgesehen sind, leidet die Demokratie. Es ist zu wenig, bei der Wahl die Stimme abzugeben und danach zu schweigen.

Handsigniert von Verleger Jakob Augstein.
Aktualisierte Ausgabe 2015